Über uns

Ein Blick in unsere Bäckerei im Jahre 1963 Wir möchten Ihnen einen kleinen Einblick in die Geschichte der Firma Erhart geben. Willibald Erhart, geb. 23.7.1920, legte am 22. Jänner 1958 die Meisterprüfung im Handwerk der Bäcker ab, und führte gemeinsam mit Gattin Angela das Familienunternehmen und den Grundbesitz. Am 3. Mai 1974 wurde ein Nebenbetrieb in Form einer Cafe Konditorei gegründet.

Sohn Willibald Erhart, geb. 15.5.1953 in Gnas legte am 5.Feb. 1975 die Meisterprüfung im Handwerk der Bäcker und am 28. April 1977 die Meisterprüfung im Handwerk der Konditoren ab. Heute wird der Betrieb vom Sohn Willibald und seiner Frau Sonja weitergeführt und ausgebaut.

Erzeugt werden nach alten überlieferten Rezepten:
Bauernbrot, sowie allerlei Kleingebäck und Konditorenwaren aus erlesenen Rohstoffen ohne chemische Ersatzmittel, Torten, Apfel-Topfenstrudel, sowie zahlreiche weitere Gebäcke
und Feingebäcke.